Tipps für die perfekten Urlaubsfotos

Dein Urlaub naht und du überlegst dir wie du am besten tolle Fotos machen wirst? Die meisten Urlauber schießen in den Ferien besonders besonders häufig auf den Auslöser um ein gelungenes Foto zu ergattern. Hier gilt trotzdem “erst überlegen und ein Motiv erkennen und dann dann auf den Auslöser drücken”! Die meisten Kameras haben heutzutage eine sehr gute Auflösung und die Fotos brauchen viel Speicher, schnell gerät man in die Situation viele Fotos zu speichern und Dateileichen zu sammeln. Hier möchte ich dir ein paar Tipps geben wie du tolle Urlaubsfotos erstellen kannst.

Tipps zur Urlaubsfotografie
Schöne Urlaubsfotos in der Türkei Tekirova

 Die Checkliste erweitern

Erweitere deine gegenwärtige Checkliste wie z.B. Tabletten, Pflegeartikel, Kleidung etc. mit allen wichtigen Sachen die du auch zum Fotografieren brauchst! Schreibe auf die Liste Ersatz Akkus, Ladegerät, Adapter, Powerbank, Speicherkarten, Stativ, bei DSLR Objektiv für Landschaftsaufnahmen und andere wichtigen Teile. Viele denken leider falsch weil sie bereits ein Speicherkarte mit hoher Kapazität haben dass diese völlig ausreicht, aber was wäre wenn diese gerade streikt im Urlaub? Packe lieber mindestens 1, noch besser eine 2. Ersatzkarte ein. Es müssen auch keine Karten mit der gleichen hohen Kapazität sein sondern einfach nur als “Plan B” dienen falls die Hauptkarte versagt, dann wirst du froh sein über diesen Ersatz.

Tiefblauer Himmel dank Polfinter

Wenn du gerne Landschaftsfotos machst bei dem viel blauer Himmel zu sehen ist, dann vergiss nicht einen Polfilter einzupacken, mit einem Polfilter lassen sich hervorragend tolle Tiefblaue Himmel fotografieren. Spiegelungen im Meerwasser lassen sich hiermit auch sehr gut reduzieren

Mit Teleobjektiv lassen sich tolle Tierfotos machen

Tiere lassen sich am besten mit einem Teleobjektiv einfangen ohne dass sie es bemerken, hier reicht meist schon ein 400er Objektiv aus, besser wäre ein 600er Objektiv

Sonnenaufgang und Untergang im Urlaub

Urlaubsfotos Türkei Tekirova

Sonnenuntergänge schön in Szene zu setzen ist keine große Kunst, am besten nehme ich hierfür ein 3 Bein Stativ und fotografiere mit einer etwas längeren Belichtungszeit, auch hier ist ein Polfilter sehr wirkungsvoll!

Was brauche ich alles für gute Urlaubsfotos?

Eine Kamera, am besten eine Einsteiger DSLR wie z.B. dieses Paket hier Canon EOS 77D SLR-Digitalkamera (24,2 Megapixel, 7,7 cm (3 Zoll) Display, APS-C CMOS Sensor, Full HD) Gehäuse + Tamron Ultra-Tele-Megazoom. Ersatzakku. 2 Speicherkarten (eine als Ersatz); Stativ. Mehr ist nicht nötig.

Zusammenfassende Checkliste:

  • Kamera mit geladenen Akkus
  • mindestens 2 Speicherkarten
  • 3 Bein Stativ
  • idealerweise Universalobjektiv 18 – 200 Brennweite Telezoom

Solltest du kein Stativ zur Hand haben oder ist es für dich eher unpraktisch eines mitzunehmen, dann kannst du die Kamera z.B. auf etwas abstellen. Im schlimmsten Falle wenn nichts zur Hand ist, weder Stativ noch Möglichkeit einer Ablage, kannst du die Kamera auch in deiner Hand halten, hierbei wäre der perfekte Moment um den Auslöser zu drücken das Ausatmen. Hole etwas mehr Luft als üblich und atme langsam beim Auslösen aus. Dieser Trick ist auch generell für alle Fotografien geeignet. 

Fotomotiv Urlaub Türkei
Urlaubsfotos Türkei Tekirova
Romantisches Foto eines Segelbootes in Fuerteventura Urlaub
Strand von Fuerteventura im Urlaub
Blauer Himmel und blaues Wasser
Swimmingpool Türkei Urlaub
Segelboot in Tekirova Türkei am Morgen
Boot im Lila Morgengrauen Urlaub Türkei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.