Viele Kunden suchen in google nach 360 Grad Produktfotografie und werden mit Ergebnissen überschüttet!

Es gibt zahlreiche Fotostudios die sich auf 360 Grad Produktfotografie spezialisiert und sich entsprechende Automaten und Einrichtungen gekauft haben. Solch eine Einrichtung kostet meist mehrere Tausend Euro und es dauert lange bis sie sich amotisiert haben. Der Einstieg zur 360 Grad Fotografie kostet also erst mal richtig Geld. Wenn man noch kein Klientel bereits hierfür hat dann ist es noch brisanter um nicht Gefahr zu laufen dass man sich verkalkuliert. Es gibt aber auch Möglichkeiten die etwas Zeitaufwendiger aber kostengünstiger sind um tolle Animationen zu erstellen. Dazu später mehr!
Die meisten 360 Grad Aufnahmen sind hierbei 1-achsig und drehen sich nur 1 Mal um die eigene Achse. Hierbei kann man den Winkel der Ansicht noch etwas verändern. Wie ich bemerkt habe ist allerdings eine direkte frontale Ansicht am besten. 40 Fotos sind für die einachsige Produktfotografie völlig ausreichend. Hier ein Beispiel:
360 Grad Produkt Fotografie in Nürnberg
360 Grad Produkt Fotoshooting

Mit einer 360 Grad Produkt Fotografie inklusive Animation zeigt sich das Produkt den Usern von allen Seiten, so kann der Besucher deine Produkte rundherum in 360 Grad begutachten.



Beim obigen Player handelt es sich um einen Anbieter der Online Speicher anbietet und sogar 0,5 GB für Dateien kostenlos bereit hält. Je nach Anforderung kann man bei ihm gegen Aufpreis Speicher nutzen.
Die Handhabung ist kinderleicht, jedoch übernehmen wir alles für dich bei der Beauftragung einer 360 Grad Fotografie wenn du das möchtest.
Die Preise für gute Produktfotografie variieren zwischen 28 und 78 €. Dies kann mehrere Gründe haben! Entweder sind das Artikel die bei einem einmal eingestellten Asset ohne großen Aufwand durchgeschossen werden können oder man muss nach jedem Produkt das Asset neu anpassen.
Wenn ich z.B. von einem Shop 200 Schmuck Produkte habe in etwa der gleichen Größe dann geht das relativ flott von der Hand. Liefert ein Shop Betreiber unterschiedliche Produkte im Maß und Material, so muss ich das Asset oft anpassen und einrichten. Dies ist aufwendig und kostet entsprechend mehr Zeit.
Wenn du Fotograf bist und auch 360 Grad Produktfotografie anbietest, können wir gerne Ideen austauschen wie man effektiv und kostengünstig 360 Grad Produktfotos herstellen kann. Dies würde ich gerne öffentlich hier diskutieren. Freue mich über Anregungen und Anteilnahme.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.