Bewerbungsfotos auf CD oder deinen mitgebrachten USB-Stick gleich zum Mitnehmen

Mit unseren professionellen Bewerbungsfotos hinterlässt du einen tollen Eindruck bei deinen künftigen Arbeitgebern! Dein ausgesuchtes Foto bekommt noch eine kleine Bildretusche um das Finish zu unterstreichen. Du bekommst deine Fotos umgehend auf CD oder einen von dir mitgebrachten USB-Stick direkt nach dem Fotoshooting mit. Die Kosten von 50,- Euro für deine Bewerbungsfotos beinhalten bei uns ein Erfrischungsgetränk, eine kurze Beratung, Abpudern, 5 – 8 Foto Auslösungen inkl. Posen Tipps und Assistenz, 1x Bildretusche, alle Fotos auf CD.

Komme bitte fertig geschminkt und gestylt zum Shooting. Zu der CD kannst du auch gerne zusätzlich 4 Abzüge für 16 € mitnehmen, falls gewünscht. Da aber die meisten Bewerber sich in digitaler Form bewerben reicht die CD völlig aus!

Bewerbungsfoto mit Hintergrund Motiv

Zusätzlich zu den normalen Bewerbungsfotos bieten wir einen Service an in dem wir einen Hintergrund aus verschiedenen Motiven in das gewünschte Foto einbauen. Dieser Service kostet pauschal 80 Euro Aufpreis. Hierbei werden wir das fertige retuschierte Foto freistellen sodass wir unterschiedliche Hintergründe einfügen können.

Bewerbungsfotos mit Hintergrund Bildmontage Burgfarrnbach Nürnberg Fürth
Bewerbung Fotoshooting © Nick Freund | http://www.freund-foto.de

Bitte komme nur nach vorheriger Terminvereinbarung bei uns vorbei, da wir uns in einem Shooting befinden können oder außer Haus bei Kunden sind.
Falls das Shooting doch länger dauern sollte, können wir auch ein Shorty Shooting für nur 89,- Euro daraus machen. Hierbei haben wir ca. 20 Minuten Zeit und du bekommst alle Bilder die entstanden sind ebenfalls mit.

Hier ein paar Tipps vorweg für das perfekte Bewerbungsfoto:

Das perfekte Bewerbungsfoto beginnt schon bei der Kleider Auswahl. Die Kleidung soll nicht zu sehr vom Bild ablenken. Am besten ist eine einfarbige Kleidung ohne Logos oder Applikationen. Es ist besser ein leichtes Lächeln als kein Lächeln auf dem Foto zu sehen. Stelle dir vor, du betrittst das Zimmer zum Vorstellungsgespräch, da zählt der erste Eindruck. Die Person, die dich empfängt, wird durch deine leicht freundliche Art erfreut sein. Übertriebene Freundlichkeit kann jedoch ein Gefühl vermitteln, das man etwas überdecken möchte. Der gesunde Mittelweg ist wichtig und hier werden wir dir gerne helfen!

Bei den folgenden gezeigten Bilder sieht man Bewerbungsfotos, wie man sie nicht machen sollte:

Bewerbungsfotos die falsch sind
Bewerbungsfotos die falsch sind

Das sind natürlich nur witzige Bilder, die bei einer Foto-Session entstanden sind 🙂

Und noch ein wichtiger TIPP:
Pose etwas seitlich, Kopf nicht nach hinten kippen, eher etwas nach vorne damit der Blick auf gleicher Ebene ist.
Schultern zurück und Brust raus, das zeigt mehr Selbstbewusstsein.
Und jetzt das wichtigste, ich versuche dich kurz bevor ich auslöse zum Lachen zu bringen, dann versuche aus dem Lachen herauszukommen und ich fange den Moment ein zwischen zu viel Lachen und gar nicht Lachen. Das ist schon alles.

Kunden aus Nürnberg, Fürth, Zirndorf, Burgfarrnbach und Unterfarrnbach kommen direkt zu uns.

Du kannst übrigens aus verschiedenen Lichteinstellungen wählen. Hier siehst du zum Beispiel wie es wirkt wenn man einen rein weißen Hintergrund hat oder einen etwas dunkleren, bei gleichem Outfit wohlgemerkt.
Es ist aber reine Geschmacksache und sollte deine Bewerbung nicht beeinflussen.

Je nachdem was du lieber hast, sollte dein Outfit entsprechend gewählt sein.

Für einen dunkleren Hintergrund solltest du etwas helleres und für einen hellen Hintergrund etwas dunkleres anziehen. So bekommst du auch einen besseren Kontrast ins Bild.   

 
Professionelle Bewerbungsfotos in Unterfarrnbach Nürnberg und Fürth
Fotograf für Bewerbungsfotos Burgfarrnbach Nürnberg Fürth

Termin Buchung unter 0911/6887557 oder 0172/8614601

Wie kann man sich auf ein Vorstellungsgespräch gut vorbereiten?

- Informiere dich bereits vor der Bewerbung was das Unternehmen genau macht. Es ist immer besser bereits vorher so viel wie möglich über seinen künftigen Arbeitgeber zu Wissen, so kannst du bereits in deiner Bewerbung darauf eingehen und beim Vorstellungsgespräch, wenn eine Frage aufkommt was das Unternehmen betrifft, nicht überrascht zu werden. - Lerne deine Einladung auswendig. Wenn du das Schreiben mit der Einladung zum Vorstellungsgespräch bekommst, lerne am besten alles auswendig. Z.B. den Namen deines Ansprechpartners oder die Zimmernummer. Es ist dann leichter pünktlich zum Gespräch zu gelangen. - Prüfe nochmal deine Bewerbung ob du auf den neuesten Stand bist. Manchmal verfällt man in Bequemlichkeit und druckt immer die gleiche Bewerbung und Lebenslauf aus ohne ihn upzudaten. - Bringe was zum Schreiben mit um Notizen zu machen. Um sich nach dem Bewerbungsgespräch noch an Eckpunkte erinnern zu können, ist es immer besser Notizen währen der Besprechung zu machen - Rechtzeitig ins Bett gehen und Kleidung parat halten. Um am wichtigsten Tag für deine berufliche Zukunft ausgeruht zu sein und die richtige Kleidung parat zu haben, empfehlen wir die richtige Kleidung zurecht zu legen und frühzeitig ins Bett zu gehen um ausgeruht zu sein.

Was ist eine gute Schwäche?

Sei einfach ehrlich und sag was du gerne machst, was aber nicht gut und somit eine Schwäche ist für dich. Z.B. kannst du sagen dass du gerne Schokolade nascht und dies sogar deine größte Schwäche ist.

Was kosten gute Bewerbungsfotos?

Gute Bewerbungsfotos kosten in digitaler Form mindestens 50 € inkl. einer kleinen Retusche. Gute Bewerbungsfotos kosten zwischen 50 und 100 Euro. Fotos mit sehr guter Bildretusche kosten zwischen etwa 70 – 100€, meist ist im Preis auch eine Bildmontage dabei. Alle Preise darunter sollten gut erkundet worden sein nicht das ein Haken dabei ist!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.